Legal
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma orette

Es ist unser Bestreben, Sie stets zu ihrer vollständigen Zufriedenheit zu bedienen.
Dazu gehören auch unsere fairen Geschäftsbedingungen.

Der Vertrag zwischen der Firma orette und dem Käufer kommt mit der Auftragserteilung zustande, sofern er nicht innert fünf Tagen von der Firma orette schriftlich widerrufen wird. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte ihrer Bestellung.
Sollten Sie Fragen zu unseren Geschäftsbedingungen haben, melden Sie sich bitte unter info@orette.com.


Verwendung der Hörhilfe orette

Verwenden Sie orette ausschließlich für eine intensivere akustischen Wahrnehmung nur an Orten wo Sie sonst ihre Umwelt schlecht wahrnehmen.
Beachten Sie, dass die Verwendung von orette im lauten Umfeld schädlich sein kann, insbesondere bei lauten Konzerten und ähnlichem.


Preise

Massgebend ist die im Zeitpunkt der Auftragsbestätigung/Auftragserteilung geltende Preisliste der Firma orette. Der Käufer hat sich selber nach der neuesten Preisliste im Internet zu erkundigen. Mit Erlass einer neuen Preisliste gilt die alte Preisliste als annulliert. Für Verträge, welche nach diesem Zeitpunkt zustande kommen, gilt ausschliesslich die neue Preisliste.
Die landesspezifische Mehrwertsteuer und allfällige Zollgebühren werden zusätzlich in Rechnung gestellt.


Zahlungskonditionen

Die Firma orette behält sich vor, die Kreditwürdigkeit des Käufers zu prüfen und gegebenenfalls nur gegen Vorauszahlung bzw. Nachnahme zu liefern. Bei Lieferungen ohne Vorauszahlung (Schweiz und Fürstentum Lichtenstein) gelten folgende Konditionen:
- Zahlung innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum: netto
Ab dem 40. Tag ab Rechnungsdatum ist die Firma orette berechtigt, auch ohne vorgängige Mahnung Verzugszinsen in üblicher Höhe in Rechnung zu stellen, sowie weitere Lieferungen zurückzuhalten und ohne vorherige Nachfristenansetzung vom Vertrag zurückzutreten.
Bei Teillieferungen erfolgt die Belastung für jede Sendung separat.


Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum der Firma orette.


Annahmeverweigerung

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung, der von uns gelieferten Ware, berechnen wir die uns entstandenen Kosten.


Umtausch

Umtausch ist nur durch Falschlieferungen der Firma orette oder Funktionsfehlern möglich.


Reklamationen

Bei Rücksendungen muss die Rechnung / Lieferschein beigelegt werden, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist. Bei einer Beschädigung auf dem Transportweg müssen Sie innerhalb von 48 Stunden reklamieren, da sonst der Anspruch auf einen kostenlosen Ersatz erlischt.
Rückgabe wegen Nichtgefallens ist ausgeschlossen.

Die Rücksendung soll mit dem Vermerk 'zurück an den Absender' auf der nächsten Poststelle aufgegeben werden. So entstehen für Sie keine Kosten wenn Sie beschädigte Waren retournieren.Es werden nur Reklamationen behandelt, wenn das vollständige Produkt mitgeschickt wird.

Beachten Sie bitte die Lieferfristen, welche auf unserer Website angegeben werden. Dies sind Erfahrungswerte, welche jedoch durch Rückstände variieren können. Ein Lieferverzug führt nie zu einer Reduktion des Verkaufspreises noch zur Annotation des Vertrages.


Gewährleistung / Haftung

Bei der gelieferten Ware ist die Haftung auf eine Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist.

Einwendungen wegen Mängeln an der Ware können innerhalb von 8 Tagen geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung. Weitere Ansprüche aufgrund allfälliger Mängel und insbesondere Schadenersatzansprüche (einschliesslich Schadenersatzansprüche für Mängelfolgeschäden) sowie ein Rücktrittsrecht vom Vertrag sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt in der Schweiz und Fürstentum Lichtenstein per Post, im Ausland per Post / Kurier. Bei Nichteinhaltung der von der Firma orette genannten Lieferfristen kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten, nachdem er der Firma orette eine angemessene Nachfrist gesetzt hat. Weitere Ansprüche des Käufers und insbesondere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Der Rücktritt vom Vertrag ist ausgeschlossen, wenn eine vorübergehende Unmöglichkeit der Lieferung auf höhere Gewalt oder Betriebsstörungen im eigenen Betrieb oder bei Unterlieferanten der Firma orette beruht.


Datenschutz

Die Firma orette nimmt nur die zwingend benötigten Daten auf und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck, dem wiederkehrenden Kunden das Einkaufen so einfach wie möglich zu gestalten.

Die persönlichen Daten werden von der Firma orette entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt.

orette gibt keine Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden keinesfalls für Fremdwerbung eingesetzt oder weiterverkauft. Wir sind jedoch zu Mitarbeit verpflichtet, wenn wir aus rechtlichen Gründen aufgefordert werden, Kundeninformationen zur Verfügung zu stellen.


Gerichtsstand

Der ausschliessliche Gerichtsstand und Erfüllungsort befindet sich am Sitz der orette gmbh, in Weinfelden. Es gilt Schweizer Recht.
© 2010 orette   |  Home | About | Legal | Media | Contact